Teaser Volker Stelzmann

Volker Stelzmann

Werke   |   Vita   |   Ausstellungen   |   Texte

   

Vita

1940in Dresden geboren
1948Übersiedlung nach Leipzig
1957-60Lehre als Feinmechaniker
1960-63Arbeit im erlernten Beruf
1963-68Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HfGuB) bei Prof. Gerhard-Kurt Müller, Fritz Fröhlich, Prof. Hans Meyer-Foreyt und Harry Blume
1968-73freischaffend in Leipzig tätig
1970-86Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR
1973-74Aspirantur an der HfGuB Leipzig mit Lehrverpflichtung
1975-86Lehrtätigkeit an der HfGuB Leipzig
1978Verleihung des Kunstpreises der DDR
1979Ernennung zum Dozenten und Abteilungsleiter Grundstudium der HfGuB Leipzig
1980erste Italien-Reisen nach Genua und Florenz
1982Professur an der HfGuB Leipzig
1982/84Teilnahme an der Biennale Venedig
1983Nationalpreis der DDR für Kunst und Literatur
1986Übersiedlung nach Berlin (West)
1987-88Gastprofessur an der Städelschule in Frankfurt/Main
Berufung zum Professor für Malerei an der Hochschule der Künste Berlin-West
2006Ende der Lehrtätigkeit an der Universität der Künste (vormals Hochschule der Künste) Berlin
seit 2006freischaffend in Berlin tätig

 

Herta Günther - C`est la vie | Ausstellung | Galerie Himmel

Nächste Ausstellung

Herta Günther - C`est la vie
11. Mai - 17. August 2019

Vernissage
Freitag, 10. Mai 2019, 19 Uhr

Einführung: Michael Wüstefeld, Lyriker und Essayist, Dresden

Musik: Florian Mayer, Violine
und Michael Kaden, Akkordeon