Klaus Drechsler | Galerie Himmel

Klaus Drechsler  

Werke   |   Vita   |   Ausstellungen   |   Texte

   

Ausstellungen in unserer Galerie

2017Klaus Drechsler - Herbstzeitlose | Ausstellung | Galerie Himmel 
2015Klaus Drechsler - Wachwitzer Elegien 
2014Künstler am Dresdner Elbhang | Ausstellung | Galerie Himmel 
2010Gedrucktes | Ausstellung | Kunsthandlung Koenitz 

weitere Ausstellungen

2013"Von Früchten, Mythen und Gemäuern - Aquarelle, Farbgrafik, Bronzen" Stadtmuseum Pirna
2012"Menschen unterm Kreuz" Kreuzkirche, Dresden
2010Villa Eschebach, Dresden, Stadtmuseum Pirna, Kunstsammlung Lausitz, Senftenberg
2008Freiberger Kunstverein e.V.
2005"Nähe und Ferne" Weinbergkirche Dresden-Pillnitz
2004"Gleichnisse" Martinshof, Rothenburg
1979Pretiosensaal Dresdner Schloß
seit 1967über 80 Personalausstellungen, z.B. in Bautzen, Bad Kösen, Berlin, Chemnitz, Dresden, Güstrow, Görlitz, Halle, Hoyerswerda, Leipzig, Weimar, Jena, Magdeburg, Mol / Belgien, Naumburg, Senftenberg, Schwerin, Havelberg, Pulsnitz, Pirna, Bad Berleburg / Nordrhein-Westfalen, Hamminkeln, Attendorn, Wiesbaden
seit 1966Ausstellungsbeteiligungen im In-und Ausland, Dresdner Bezirksausstellungen, Junge Künstler der DDR, Kunstausstellungen der DDR, I. Biennale der Handzeichnungen der DDR in Leipzig, Aquarellausstellung Erfurt, "100 ausgewählte Grafiken der DDR", in Belgien, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Italien, Jordanien, Kanada, Österreich, Polen, Slowenien, Sowjetunion, Tschechoslowakei, u.a.

 

Arbeiten im öffentlichen Raum

Arbeiten Klaus Drechslers befinden sich im Besitz von Museen in Altenburg, Berlin, Chemnitz, Dresden, Düsseldorf, Cottbus, Frankfurt / Oder, Halle, Leizig, Salzgitter, Pirna, Rostock, Schwerin, Senftenberg, Havelberg, Neubrandenburg u.a. sowie in öffentlichen Einrichtungen, z.B. der Stadt Dresden, des Freistaates Sachsen, der Sächsischen Landesbibliothek, des Kreiskrankenhauses Pirna und in Privatsammlungen.

 

Herta Günther - C`est la vie | Ausstellung | Galerie Himmel

Nächste Ausstellung

Herta Günther - C`est la vie
11. Mai - 17. August 2019

Vernissage
Freitag, 10. Mai 2019, 19 Uhr

Einführung: Michael Wüstefeld, Lyriker und Essayist, Dresden

Musik: Florian Mayer, Violine
und Michael Kaden, Akkordeon