Teaser Hans Theo Richter

Hans Theo Richter 

Werke   |   Vita   |   Ausstellungen   |   Texte

   

Ausstellungen in unserer Galerie

2018Hans Theo Richter - Kinderszenen | Ausstellung im Kabinett | Galerie Himmel 

 

Ausstellungen

2005Dr. Irene Lehr Kunsthandel, Berlin
2002Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett;
Käthe-Kollwitz-Museum, Köln;
Städtische Museen und Galerien, Paderborn
1999Galerie Döbele, Dresden;
Galerie Pels-Leusden, Berlin
1993Sebastian Schmidt Fine Art, München
1992Galerie Döbele, Stuttgart;
Galerie Sachsenplatz, Leipzig;
C.G. Boerner, Düsseldorf
1991Akademie der Künste, Berlin;
Galerie Gerda Bassenge, Berlin
1990Galerie Seifert-Binder, München
1988Meienburg-Museum, Nordhausen;
Galerie Linneborn, Bonn
1987Galerie Wort und Werk, Leipzig
Kleine Galerie, Jena
1986Hochschule für Bildende Künste, Dresden
1984Palais Palffy, Wien
1982Galerie am Sachsenplatz, Leipzig;
Stadtmuseum Jena, Graphik-Kabinett
1981Städtische Galerie Albstadt;
Produzentengalerie Zürich, Schweiz
1979Palais de Beaux-Arts de Charleroi, Belgien:
Galerie Oben, Chemnitz;
Kunsthalle Budapest, Ungarn
1977Galerie Berlin
1976Kunsthalle Rostock
1975Staatliche Eremitage, St. Petersburg, Russland
1974Akademie der Künste der DDR, Berlin;
Galerie am Sachsenplatz, Leipzig;
Städtisches Museum Leuven (Stedelijk Museum), Niederlande
1973Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen, Dresden
1972Hochschule für Bildende Künste, Dresden
1971Köpenicker Pädagogenklub zusammen mit Elisabeth Ahnert;
Suermondt-Museum und Museumsverein, Aachen
1970Staatliche Galerie Moritzburg, Halle;
Schloß Georgium, Staatliche Galerie Dessau
1969Otto-Grotewohl-Klub des Deutschen Kulturbundes, Hoyerswerda;
Museum der Stadt Greifswald;
Kreismuseum Senftenberg
1968Neue Galerie der Stadt Linz, Wolfgang Gurlitt-Museum, Österreich;
Staatliches Museum Schwerin
1967Kunstnernes Hus, Oslo, Norwegen
1966Palais des Beaux-Arts de Bruxelles, Belgien zusammen mit Fritz Cremer, Werner Klemke und Arno Mohr;
Heimatmuseum Mühlhausen;
Kunsthalle Budapest, Ungarn zusammen mit Fritz Cremer und Arno Mohr
1965Taidemuseossa, Hämeenlinnan, Finnland;
Osterbottens-Museum, Vaasa, Finnland;
Amos Andersonin Taisemuseo, Helsinki, Finnland;
Museum Romanisches Haus, Bad Kösen;
Kunstkabinett des Instituts für Lehrerweiterbildung, Berlin-Weißensee;
Muzeum Narodowe, Warschau, Polen
1964Antiquariat Katharina Becker, Weimar;
Württembergischer Kunstverein Stuttgart;
Kunsthaus Hamburg;
Kreiskulturhaus Eisleben, Kulturhaus der Mansfelder Bergarbeiter;
Museum Schloß Bernburg
1963Muzeum Slaskie Wroclaw, Polen;
Kulturhistorisches Museum Magdeburg;
Kunsthalle Wilhelmshaven zusammen mit Otto Herbig;
Volkshochschule des Kreises Kempen-Krefeld;
Prinz-Carl-Palais, Bayerische Akademie der Schönen Künste, München
1962Berufsverband Bildender Künstler Schwaben-Süd, Kempten;
Wasserpalais Schloß Pillnitz, Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen, Dresden;
Buchhandlung Kurt Engewald, Leipzig;
Deutsche Akademie der Künste der DDR, Berlin;
Museum der Bildenden Künste, Leipzig
1961Wort und Werk, Leipzig;
Städtisches Museum, Duisburg;
Salzhaus Offenburg;
Monatsgalerie Marburg
1960Pfälzische Landesgewerbeanstalt Kaiserslautern zusammen mit Werner Bischof;
Technische Hochschule Dresden zusammen mit Josef Hegenbart;
Mannheimer Kunstverein;
Städtische Galerie Würzburg und Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte;
Kasseler Kunstverein, Städtisches Kulturhaus, Kassel zusammen mit Wolfgang von Websky;
Städtisches Museum Wiesbaden und Nassauischer Kunstverein zusammen mit Josef Hegenbarth
1959Staatliche Museen Heidecksburg, Rudolstadt;
EAW Berlin-Treptow
1958Graphisches Kabinett, Städtische Sammlungen, Görlitz;
Städtische Kunstsammlungen Bonn zusammen mit Karl Oskar Blase und Josef Hegenbarth;
Städtisches Museum Zwickau;
Kunstverein Köln zusammen mit Josef Hegenbarth und Walter Lindgens;
Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg;
Frankfurter Kunstkabinett
1957Museum der Bildenden Künste, Leipzig
1956Kunsthandlung Liebig, Zwickau zusammen mit Josef Hegenbarth und Wilhelm Lachnit
1955Museum der Stadt Trier zusammen mit Josef Hegenbarth;
Kunstverein Ulm zusammmen mit Josef Hegenbarth und Wilhelm Lachnit;
Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen Düsseldorf zusammen mit Heinrich Kamps und Franz Radziwill
1954Städtische Kunsthalle Mannheim;
Angermuseum Erfurt;
Kunstausstellung Kühl, Dresden zusammen mit Otto Dix, Hans Körnig und Helmut Schmidt-Kirstein
1950Stadtmuseum Zittau
1949Städtische Galerie im Schloß Oberhausen zusammen mit Josef Hegenbarth, Ludwig Kasper und Wilhelm Lachnit;
Kaisertrutz, Kunstsammlungen Görlitz;
Kunst und Kunsthandwerk, Leipzig bei Elisabeth Bellak zusammen mit Carl Crodel und Josef Hegenbarth;
Thüringer Museum, Eisenach zusammen mit Manfred Kant und Riccardo Dölker
1948Landesmuseum Hannover zusammen mit Herbert Mhe und Hermann Teuber;
Galerie Kurt Hackmann, Düsseldorf zusammen mit Josef Hegenbarth und Wilhelm Lachnit;
Galerie Franz, Berlin zusammen mit Theo Balden und Luise Stomps
1947Galerie Henning, Halle
1944Staatliche Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe, Leipzig;
Schloßberg-Museum der Städtischen Kunstsammlungen Chemnitz
1942Bücherstube d`Hooghe, Darmstadt zusammen mit Max Hauschild;
Kunstausstellung Kühl, Dresden
1941Kunstausstellung Kühl, Dresden zusammen mit Curt Querner;
Schlesisches Museum der Bildenden Künste, Breslau;
Kunstverein Liegnitz zusammen mit Hans Peters
1939Kunstausstellung Kühl, Dresden zusammen mit Hans Jäger und Yvonne Clench
1938Kunstausstellung Kühl, Dresden zusammen mit Heinrich Burkhardt
1936Kunstausstellung Kühl, Dresden zusammen mit Elisabeth Angermann, Günter von Scheven und Ruth Meier
1935Kunstausstellung Kühl, Dresden
1932Galerie "Neue Kunst Fides", Dresden

 

Herta Günther - C`est la vie | Ausstellung | Galerie Himmel

Aktuelle Ausstellung

Herta Günther - C`est la vie
11. Mai - 17. August 2019

Vernissage
Freitag, 10. Mai 2019, 19 Uhr

Einführung: Michael Wüstefeld, Lyriker und Essayist, Dresden

Musik: Florian Mayer, Violine
und Michael Kaden, Akkordeon