Johannes Heisig - ... parallel zur Natur | Galerie Himmel | Ausstellung im Kabinett

Johannes Heisig – ... parallel zur Natur

Kabinett-Ausstellung  |  14. Januar – 4. März 2017

Johannes Heisig - ...parallel zur NaturPaul Cezanne sagt in den Gesprächen mit dem provenzalischen Schriftsteller Joachim Gasquet:
"Die Kunst ist eine Harmonie parallel zur Natur". Neben dem autonomen Wirklichkeitsanspruch der Bildkunst meint Cezanne damit vor allem den künstlerischen Akt, in dem gesehene Natur und empfundene Natur einander durchdringen. Diesen Fingerzeig Heisigs ernst nehmend dürfen wir seine Malerei als seine auf die göttliche Schöpfung antwortende individuelle Weltschöpfung betrachten.

 

Rundgang

Kontakt

Gern beantworten wir Ihre Fragen.