Anne Kern - Essenzen | Ausstellung | Galerie Himmel

Anne Kern – Essenzen

Ausstellung  |  24. August – 5. Oktober 2019

Rundgang   |   Highlights   |   Vernissage   |   Einführung   |   Laudatio   |   Presse 

Einführung

Die Landschaft bietet der Malerei von Anne Kern scheinbar Alles. Sie ist ihr Sujet, Faszinosum, Experimentierfeld und Metapher in Einem. Der von Menschenhand gebrochene Sandstein ist ihr Gegenstand, die bildgewaltige Natur der Sächsischen Schweiz ihre Kulisse. Steinbrüche, bizarre Felsformationen, die sich im kristallklaren Wasser spiegeln, ab und an Spuren menschlichen Lebens, ein verwaistes Boot, eine verwitterte Hütte, ein altes Wasserkraftwerk.

Der Pinselstrich ist breit, große lineare Züge ordnen und geben als Bruchkanten, Spalten und Risse angemessenen Halt. Die Farbpalette kommt ohne koloristische Sensationen aus. Blau, Türkis und Grau sowie Grün, Braun und Ocker fein abgestimmt und kontrastreich gegeneinander gesetzt, zwischen Hell und Dunkel moduliert. In den jüngsten Bildern scheinen expressionistisch anmutende, leuchtende Farben auf. Die Kompositionen werden dynamischer.

Dabei wirken die kraftvoll strahlenden Bilder ruhig, beinahe lautlos. Etwas Selbstverständliches, Unabänderliches geht von ihnen aus. Anne Kern hat für sich eine Sprache gefunden, in der Gegenstand und künstlerisches Medium zu neuer Wirklichkeit verschmelzen. Sie schildert nicht, sie spricht vom Wesen der Dinge. So verstanden schöpft sie aus ihrem Naturerleben und aus ihrer Auffassung von Malerei gleichermaßen kostbare Essenzen: Essenzen der Zeit, Essenzen des Raumes, Essenzen des Lichts.

 

Galerie Himmel

Aktuelle Ausstellung

Sylvia Hagen | Johannes
Heisig - Paragone

1. Februar - 28. März 2020

Vernissage
Freitag, 31. Januar 2020, 19 Uhr
Einführung: Prof. Dr. Bernd Küster, Direktor a.D. Museumslandschaft Hessen Kassel

Kunstgespräch
Freitag, 13. März 2020, 19 Uhr
Volker Braun im Gespräch mit Sylvia Hagen und Johannes Heisig
Moderation: Hans-Peter Lühr,
Publizist, Dresden